12288

Filme: „Der Weihnachtsmann“ und „Die gute Fee“

Dieser Artikel kann aufgrund der aktuellen Pandemie derzeit nicht bestellt und ausgeliefert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Der PDF-Download ist weiterhin möglich.

  • 2013.12
  • DGUV
  • DVD
  • Deutsch
  • p012288


Filme zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz.

Der Weihnachtsmann:
Im von der DGUV veröffentlichten Kurzfilm zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz übernimmt die Hauptrolle der Weihnachtsmann.Ziel des Films ist es, Arbeitgeber und Versicherte für psychische Belastungen bei der Arbeit zu sensibilisieren - in diesem Fall mangelnde Abwechslung und einseitige Belastung.
Hintergrund ist die zunehmende Bedeutung des Themas für die betriebliche Prävention. So muss der Arbeitgeber bei der Beurteilung von Risiken für Sicherheit und Gesundheit im Betrieb auch psychische Belastungen berücksichtigen. Das hat der Gesetzgeber vor wenigen Monaten im Arbeitsschutzgesetz präzisiert. Unterstützung erhalten Arbeitgeber in Präventionsfragen von ihrer Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.
Der Film wurde in Kooperation mit der Filmakademie Ludwigsburg realisiert. Produktion: DOMAR Film GmbH, Regie: Alexander Landsberger, Produzenten: Dominik Utz & Martin Schwimmer.

Details und Download des kompletten Films

Die gute Fee:
Im zweiten, auch auf der DGUV enthaltenen Film, übernimmt die gute Fee die Hauptrolle.

Details und Download des kompletten Films

Auf der DVD sind die Filme „Der Weihnachtsmann“ und „Die gute Fee“ enthalten.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn