10326

BGAG-Report 3/2009: Betriebliches Eingliederungsmanagement und Unfallversicherung im aktivierenden Wohlfahrtsstaat

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2010.01
  • DGUV
  • 139
  • DIN A4
  • p010326

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement im Sinne des § 84 Abs. 2 SGB IX dient dazu, bei längeren krankheitsbedingten Ausfallzeiten eines Beschäftigten dessen Arbeitsplatz zu erhalten.
Seit seiner gesetzlichen Einführung im Mai 2004 setzen sich die gewerblichen Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand intensiv mit diesem Präventionsinstrument auseinander.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn