Neu
SARS-CoV-2 – Schutzstandard Kindertagesbetreuung
21493

SARS-CoV-2 – Schutzstandard Kindertagesbetreuung

Nur online als PDF zum Download erhältlich.

  • 2020.05
  • 2021.05
  • DGUV
  • 16
  • DIN A4
  • Deutsch
  • p021493


Erstausgabe: 22. Mai 2020

Aktualisierungen 06. Mai 2021

  • Anpassung aufgrund der dritten Verordnung zur Änderung der Corona-ArbSchV vom 22.04.2021 und der Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 22.04.2021
    - Ergänzung des Abschnitts „Notbetreuung“
    - Anpassung der Abschnitte „Homeoffice“ und „Tests“

 Aktualisierungen 20. April 2021

  • Anpassung aufgrund der zweiten Verordnung zur Änderung der Corona-ArbSchV vom 15.04.2021
  • Anpassung des Gültigkeitszeitraums der Corona-ArbSchV bis zum 30. Juni 2021
  • Ergänzung § 5  „Antigen-Schnelltests“

Aktualisierungen 22. März 2021

  • Anpassung aufgrund der ersten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ( Link-externCorona-ArbSchV) vom 12.03.2021
    - Anpassung § 2 "Maßnahmen zur Kontaktreduktion"
    - Ergänzung des § 3 "Betriebliche Hygienekonzepte"
    - Anpassung § 4 "Mund-Nase-Schutz, Atemschutz"
  • Redaktionelle Änderungen

 Aktualisierungen 15. März 2021

  • Anpassung des Gültigkeitszeitraums der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ( Link-externCorona-ArbSchV) bis zum 30.04.2021

Aktualisierungen 22. Februar 2021:

  • Anpassung und Aktualisierung an die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel vom 22.02.2021 insbesondere in den Abschnitten
    - Lüftung
    - Mund-Nase-Bedeckungen
  • Redaktionelle Änderungen

Aktualisierungen 03. Februar 2021:

  • Ergänzung zum SARS-CoV-2-Schutzstandard Kindertagesbetreuung während der Gültigkeitsdauer der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) vom 27.01.2021 bis 15.03.2021

Aktualisierungen 25. September 2020:

  • Anpassung und Aktualisierung an die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel vom 08.08.2020 insbesondere in den Abschnitten
    - Lüftung
    - Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle
    - Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • redaktionelle Änderungen

Aktualisierungen 05. Juni 2020:

  • Hinweis, dass Einmalhandtücher sowohl aus Papier als auch aus Textil sein können
  • Redaktionelle Änderunge

 

 

 

 

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn