21443

FBRCI-101 „Empfehlungen zum Einsatz von Atemschutz bei Staubbelastungen"

Nur online als PDF zum Download erhältlich.

  • 2020.04
  • DGUV
  • 5
  • DIN A4
  • Deutsch
  • p021443


Durch die Corona-Problematik ist die Nachfrage nach Schutzmasken stark gestiegen und entsprechend auf dem Markt die Verfügbarkeit stark gesunken.

Das Sachgebiet "Gesundheitsgefährlicher mineralischer Staub" des Fachbereichs "Rohstoffe und chemische Industrie" hat dazu in den letzten Tagen viele Anfragen erreicht, wie bei Tätigkeiten trotz der Knappheit das Schutzniveau erhalten werden kann. Die erarbeiteten Resultate wurde unter Federführung des Präventionsfeld "Glas/Keramik" der VBG und der BG BAU zu einer temporären Fachbereich-AKTUELL-Schrift zusammengestellt.

Die FBRCI-101 „Empfehlungen zum Einsatz von Atemschutz bei Staubbelastungen" zeigt und kommentiert, welche Alternativen für FFP3- und FFP2-Masken bestehen und wie diese aktuell auf dem Markt verfügbar sind.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn