DGUV Information 206-020

Prävention kennt keine Altersgrenzen

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Ende November 2021.

Die Informationsschrift bietet eine Grundlage für die Beratung von Betrieben zu den Folgen und möglichen Gestaltungsmaßnahmen in Bezug auf den Demografischen Wandel. Dabei werden die wesentlichen Handlungsfelder, die bei der Beratung zum Thema Demografischer Wandel in der Arbeitswelt wichtig sind, vorgestellt und erläutert.

Änderungen zur letzten Ausgabe Oktober 2016: Die Publikation wurde redaktionell überarbeitet.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn