DGUV Information 204-041

Erweiterte Erste Hilfe in Windenergieanlagen und -parks

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab März 2021

Die DGUV Information 204-041 „Erweiterte Erste Hilfe in Windenergieanlagen und –parks“ wurde auf Grundlage einer ehemaligen Fachinformation des Fachbereiches Erste Hilfe erarbeitet, an der viele Vertreter betroffener Unternehmen sowie beteiligter Fachorganisationen und Arbeitsschutzinstitutionen mitgewirkt haben. Auf dieser Basis wurde für die Ausgabe als DGUV Information 204-041 der Text überwiegend redaktionell überarbeitet, im Geltungsbereich auch auf einige Onshore-Bereiche erweitert und teilweise inhaltlich zu folgenden Punkten ergänzt:
• Unter Einbeziehung spezieller Risiken bei der Gefährdungsbeurteilung in entlegenen inländischen Onshore-Windenergieanlagen und auch bei Einsätzen auf Onshore-Windenergieanlagen im Ausland
• Die Kursdauer für die Weiterbildung zu Ersthelfenden-Windenergie (EH-WE) wurde von 20 Unterrichtseinheiten (UE) auf 18 UE reduziert
• Der Inhalt und die Lernziele des regelmäßigen Refresher-Trainings wurden detaillierter beschrieben
• Der Wiederholungsturnus des Refresher-Trainings beträgt 2 Jahre; die jährlichen Wiederholungen mit jeweils halber Kursdauer werden nicht mehr empfohlen
• Darlegung von Vergleichbarkeit und Anerkennungsmöglichkeit von nationalen Erste-Hilfe-Kursen und Erste-Hilfe-Kursen nach den Vorgaben der Global Wind Organisation (GWO)

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn