DGUV Information 209-090

Activities relating to Magnesium

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Mitte August 2020

Der DGUV-Fachbereich Holz und Metall hat diese DGUV Information 209-090 für alle Tätigkeiten mit Magnesium erarbeitet. Sie richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, die Magnesiumwerkstoffe/-legierungen mit einem Magnesiumgehalt von mehr als 80 Gewichtsprozent be- und verarbeiten. In der Schrift werden Schutzmaßnahmen gegen Brand- und Explosionsgefahren beim Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen sowie beim Strahlen, Gießen und Druckgießen von Magnesiumbauteilen beschrieben. Weiterhin sind Hinweise zur Lagerung, Unterweisung sowie zur Verwendung geeigneter persönlicher Schutzausrüstung zu finden.

The Expert Committee Woodworking and Metalworking of DGUV provided this information brochure on all activities relating to magnesium. It is aimed at entrepreneurs who work with and process magnesium materials/alloys with a magnesium content of more than 80% by weight. The document describes protective measures against fire and explosion hazards during turning, milling, drilling and grinding processes as well as during blasting, casting and die casting of magnesium components. Furthermore, information on storage, instruction and the use of suitable personal protective equipment is provided.

Verwandte Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn