DGUV Information 213-033

Gefahrstoffe in Werkstätten

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Januar 2023

Die DGUV Information 213-033 beschreibt Gefahrstoffe, die bei typischen Arbeiten in Werkstätten verwendet werden oder entstehen sowie die Gesundheitsgefahren, die von die-sen Gefahrstoffen ausgehen. Zudem stellt sie passende Schutzmaßnahmen dar, die sich in der Praxis bewährt haben. Die DGUV Information ist in einen allgemeinen Teil und einen fachspezifischen Teil gegliedert. Während sich die Inhalte des allgemeinen Teils auf alle Arbeitsbereiche beziehen, in denen Gefahrstoffe auftreten, werden im fachspezifischen Teil die Bereiche Holz-, Kunststoff- und Metallbearbeitung sowie Additive Verfahren („3D-Druck“) nochmals eingehender behandelt.

Im Vergleich zur Ausgabe aus dem Jahr 2012 wurden unter anderem folgende Änderungen vorgenommen:
•    Vollständige Anpassung der Inhalte an GHS
•    Die Themen Mutterschutz und Jugendschutz werden ausführlicher behandelt
•    Neues Kapitel zum Thema 3D-Druck
•    Inhaltliche Anpassungen aufgrund der Änderungen in relevanten DGUV-Regelwerkspublikationen
•    Neue Muster-Betriebsanweisungen

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn