Neu
FBRCI-102 „Mit Trockeneis gekühlte Impfstoffe sicher transportieren"
21659

FBRCI-102 „Mit Trockeneis gekühlte Impfstoffe sicher transportieren"

Nur online als PDF zum Download erhältlich.

Trockeneis ist festes Kohlendioxid (CO2) mit einer Temperatur von -78,5 °C. Seine Kühlwirkung beruht vor allem auf der Umwandlung in gasförmiges CO2, wobei sein Volumen sehr stark zunimmt und die Umgebung mit CO2 angereichert werden kann. Aus einem Kilogramm Trockeneis entstehen so über 500 Liter gasförmiges CO2, welches außerdem schwerer als Luft ist und sich daher am Boden und in tiefgelegenen Bereichen ansammeln kann.
Die Schrift FBRCI-102 zeigt die Gefährdungen die für Verpackerinnen, Verpacker, Fahrer, Fahrerinnen, Entpackerinnen und Entpacker von mit Trockeneis gekühlten Impfstoffen bestehen sowie die sichere Ausübung der Tätigkeiten. Ergänzt wird diese Schrift durch eine herunterladbare Handlungshilfe.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn