DGUV Grundsatz 309-013

Anforderungen an Fachkundige für die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung und für die Messung bei Vibrationsexposition nach §5 der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung

8,35 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2017.10
  • DGUV
  • 24
  • DIN A5
  • p309013

Dieser Grundsatz legt Inhalt und Dauer der Ausbildung zur Erlangung der Fachkunde nach ​§ 5 der L​ärm- und Vibrations-
Arbeitsschutzverordnung f​ür:

  • die Durchf​ührung der Gefährdungsbeurteilung bei Vibrationsexposition,
  • die Messung der Vibrationsexposition an Arbeitspl​ätzen für Hand-Arm-Vibrationen,
  • die Messung der Vibrationsexposition an Arbeitspl​ätzen f​ür Ganzk​örper-Vibrationen.
    fest.

Sachgebiet "Fertigungsgestaltung, Akustik, Lärm und Vibrationen" im Fachbereich "Holz und Metall" der DGUV.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn