DGUV Information 213-508

Verfahren zur Bestimmung von Epichlorhydrin

  • 2019.07
  • DGUV
  • 36
  • DIN A5
  • p213508
  • BGI 505-8

Erhältlich voraussichtlich ab Ende August 2019.

Die DGUV Information 213-508 stellt ein von den Unfallversicherungsträgern anerkanntes Analysenverfahren zur Feststellung der Konzentrationen in der Luft in Arbeitsbereichen dar.

Sachgebiet "Gefahrstoffe" im Fachbereich "Rohstoffe und chemische Industrie" der DGUV.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn