DGUV Information 213-098

Stoffliste zur DGUV Regel 113-018 „Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“

  • 2018.12
  • DGUV
  • 12
  • DIN A4
  • p213098

Die Stoffliste zur DGUV Regel 113-018 „Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“ enthält eine Liste mit den im schulischen Unterricht häufig nachgefragten Stoffen. Als Information wurden auch Stoffe, welche nicht mehr an der Schule benutzt oder aufbewahrt werden dürfen, mit aufgenommen. Die Einstufung und Kennzeichnung bezieht sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Reinstoff. Mögliche Verunreinigungen oder Nebenprodukte können zu einer anderen Einstufung bzw. Kennzeichnung führen. Mit dem zum Produkt gehörenden Sicherheitsdatenblatt übernimmt der Hersteller/Inverkehrbringer die Haftung für sein Produkt. Die DGUV übernimmt keine Haftung für fehlerhaft oder falsch eingestufte Stoffe und Gemische. 

Die Stoffliste zur DGUV Regel 113-018 “Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen” wird als DGUV Information 213-098 nur als Online-Fassung herausgegeben, um Änderungen insbesondere bei der Einstufung und Kennzeichnung sowie bei den Grenzwerten zeitnah einarbeiten und damit den Schulen vermitteln zu können.

Hinweis: Die eigentliche Stoffliste ist auf der DEGINTU-Homepage hinterlegt, frei verfügbar und ohne Registrierung abrufbar: https://degintu.dguv.de/media/DEGINTU_Stoffliste_113-018.pdf
Bitte beachten Sie, dass alle zwei Wochen eine Aktualisierung stattfindet.

Sachgebiet "Gefahrstoffe" im Fachbereich "Rohstoffe und chemische Industrie" der DGUV.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn