Neu
Психологическая травма
22155

Психологическая травма

Broschüre „Trauma – was tun? Informationen für akut betroffene Menschen und deren Angehörige“ in russischer Sprache. Nur online als PDF zum Download erhältlich.

  • 2022.04
  • DGUV
  • 20
  • DIN A4
  • Russisch
  • p022155


Die Broschüren „Trauma – was tun? Informationen für akut betroffene Menschen und deren Angehörige“  und „Trauma – was tun? Informationen für Angehörige und Helfer traumatisierter Kinder/Jugendlicher“ sind als Hilfe zur Bewältigung des Alltags nach einem traumatischen Ereignis gedacht. Sie sollen Außenstehenden, z. B. Angehörigen helfen, ein besseres Verständnis für ihr Gegenüber aufzubringen und geben Ratschläge für den Umgang mit betroffenen Personen. Die Autoren sind Dipl.-Psych. Monika Dreiner und Thomas Weber, Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (ZTK), Köln. Aus rechtlichen Gründen bietet die DGUV derzeit nur die Übersetzungen ins Ukrainische und Russische in ihrer Publikationsdatenbank an. Deutschsprachige Versionen der Broschüren werden auf den Websites verschiedener Unfallversicherungsträger angeboten, zum Beispiel von der Unfallkasse Berlin unter  Link-externhttps://www.unfallkasse-berlin.de/ersthelfer/broschueren-und-faltblaetter

 

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn