12473

Berufskrankheitenrecht 2016

Dieser Artikel kann aufgrund der aktuellen Pandemie derzeit nicht bestellt und ausgeliefert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Der PDF-Download ist weiterhin möglich.

  • 2016.12
  • DGUV
  • 80
  • DIN A5
  • Deutsch
  • p012473


Das Recht der Berufskrankheiten soll weiterentwickelt werden.
Das hat die Mitgliederversammlung des Verbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) am 1.12.2016 in Berlin beschlossen. In ihrem Weißbuch schlagen die Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber und Versicherten unter anderem vor, den Unterlassungszwang abzuschaffen, der bei einigen der häufigsten Berufskrankheiten Voraussetzung für eine Anerkennung ist. Zudem regen sie verschiedene Änderungen an, die die Transparenz des Rechts und Verwaltungshandelns für die Versicherten erhöhen.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn