DGUV Information 201-062

Epoxidharze in der Bauwirtschaft

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Mitte Dezember 2022.

Aufgrund ihrer hervorragenden technischen Eigenschaften finden Epoxidharz-Produkte im Bauwesen vielfache Anwendungen. Wenn jedoch mit ihnen nicht sicherheitsgerecht gearbeitet wird, können Epoxidharz-Produkte die Gesundheit schädigen.

Die DGUV Information 201-062 bietet eine konkrete Hilfestellung, wie ein solches sicherheitsgerechtes Arbeiten mit Epoxid-Harzen möglich ist. Dabei enthält die Information praktische Hinweise zu allen Bereichen der Maßnahmenhierarchie: Substitution – Technische Maßnahmen – Organisatorische Maßnahmen – Persönliche Schutzmaßnahmen/persönliche Schutzausrüstung. Die Themen „Arbeitsmedizinische Vorsorge“ und „Erste Hilfe“ werden ebenso behandelt.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn