DGUV Information 208-001

Ladebrücken

Als gedruckte Version voraussichtlich bestellbar ab Mitte Dezember 2019.

  • 2019.10
  • DGUV
  • 20
  • DIN A5
  • p208001
  • BGI 520

Mit Ladebrücken, dazu gehören auch Ladebleche, werden Abstände zwischen Laderampen und Ladeflächen von Fahrzeugen überbrückt und Höhenunterschiede ausgeglichen. Ladebrücken können ortsveränderlich oder ortsfest sowie handbetätigt oder kraftbetrieben ausgeführt sein.

DGUV Information 208-001 „Ladebrücken“ enthält Hinweise zu den sicherheitstechnischen Anforderungen und zur Beschaffung und Prüfung von Ladebrücken. Außerdem sind darin eine Muster-Betriebsanweisung sowie Informationen zur Unterweisung von Beschäftigten an Ladebrücken zu finden.

Sachgebiet "Intralogistik und Handel" im Fachbereich "Handel und Logistik" der DGUV.

Weitere Broschüren aus dem Sachgebiet

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn