DGUV Information 208-056

Kamera-Monitor-Systeme zur Überwachung fahrerkabinengesteuerter Hubladebühnen für Güter

7,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2019.09
  • DGUV
  • 32
  • DIN A4
  • p208056
  • DGUV Information 208-056

Die Bedienperson einer Hubladebühne ist verantwortlich für ihren Betrieb und somit auch für die Sicherheit von Personen im Ladebereich. Unter Zuhilfenahme von Kamera-Monitor-Systemen (KMS) kann die Bedienung auch an Steuerständen erfolgen, von denen aus keine direkte Sicht auf den Gefahrenbereich gegeben ist.
Diese DGUV Information betrachtet den Einsatz von Kamera-Monitor-Systemen für eine Hubladebühnenbedienung bei Nutzfahrzeugen und definiert die technisch-funktionalen Anforderungen, die ein KMS aus Sicht der DGUV zu erfüllen hat. Diese Anforderungen können als mögliche Grundlage für die Prüfung und Zertifizierung eines KMS durch eine DGUV Test Prüf- und Zertifizierungsstelle dienen.

Sachgebiet "Intralogistik und Handel" im Fachbereich "Handel und Logistik" der DGUV.

Weitere Broschüren aus dem Sachgebiet

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn