DGUV Regel 113-603

Branche Betonindustrie Teil 2: Herstellung und Transport von Frischbeton

Mit der DGUV Regel 113-603 „Branche Betonindustrie – Teil 2: Herstellung von Frischbeton“ ist der zweite Teil der Branchenregel-Reihe der DGUV für die Betonindustrie erschienen (erster Teil: Herstellung von Betonfertigteilen). In kompakter Form und zugleich inhaltlich fundiert werden rechtliche Vorgaben, arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogene Gefährdungen sowie dazu passenden Schutzmaßnahmen für Hersteller von Frischbeton praxisorientiert dargestellt. Die Themenbereiche dieses Kompendiums umfassen unter anderem die Lagerung und den Umgang mit Ausgangs- und Hilfsstoffen, das Betreiben von Frischbetonmischanlagen, Instandhaltungsarbeiten, den Betrieb von Fahrmischern auf dem Betriebsgelände sowie den innerbetrieblichen Verkehr.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn