DGUV Information 209-010

Lichtbogenschweißen

5,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2017.03
  • DGUV
  • 40
  • DIN A4
  • p209010
  • BGI 553

Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren sind in der Metallverarbeitung die Verfahren, mit denen Bauteile gefügt, getrennt oder deren Oberflächen bearbeitet werden.

Geschweißt wird nicht nur in der „klassischen“ metallverarbeitenden Industrie, sondern in nahezu allen Branchen in der Industrie und im Handwerk. Schweißen, insbesondere Lichtbogenschweißen, ist mit zahlreichen Gefahren verbunden. Diese können entstehen durch:

elektrischen Strom

Lichtbogenstrahlung

thermische Energie (Brände, Explosionen sowie Verbrennungen)

Gefahrstoffe

unter Druck stehende Prozessgase

Lärm

mechanische Gefährdungen

 

Diese DGUV Information hilft, die mit den Lichtbogenverfahren verbundenen Gefahren zu erkennen und einzuschätzen sowie erforderliche Schutzmaßnahmen zu treffen.

Sachgebiet "Oberflächentechnik und Schweißen" im Fachbereich "Holz und Metall" der DGUV.

A
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404
Anfrage per E-Mail
Xing
LinkedIn